Zur Mitgliederversammlung hatte der Verein „Bürger für Bürger“ seine Mitglieder in das Café „Glocke“ des Ludgerushauses eingeladen. Neben zahlreichen Mitgliedern konnte der Vorsitzende Artur Friedenstab, so heißt es in einer Pressemitteilung, den Sprecher des Seniorenbeirates, Norbert Lütke-Entrup, sowie vom Bereich Süd des KreisCaritasverbandes Coesfeld, Ingo Engelmann, Leiter des Caritashauses an der Bahnhofstraße, als Referenten begrüßen.

Ganzen Artikel lesen

x

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutzeinstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet / nicht verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "OK" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.