Presseberichte

 

Rikscha-Training des ADFC

Rikscha-Training des ADFC

Seit dem Frühjahr 2022 gibt es im Lüdinghauser Verein "Bürger für Bürger" die Gruppe "Burgen Rikscha". Ganzen Artikel lesen

Nähmaschine muss surren

Schrauben, Tüfteln und Testen stehen im Mittelpunkt des Werstattcafes "Kannste mal...", dessen Techniker bereitstehen, um Elektrogeräte aller Art zu reparieren. Ganzen Artikel lesen

Mit Büchern Kinder begeistern

Mit Büchern Kinder begeistern

Wenn Karin Deinert erzählt, welch riesige Freude es ihr bereitet, Jungen und Mädchen im Kindergartenalter vorzulesen, dann leuchten ihre Augen vor Begeisterung. Sie lächelt. Und ihr Gegenüber merkt sofort: Sie brennt für das, was sie seit rund 13 Jahren tut. Ganzen...

Mit Fahrtwind die Heimat genießen

Zur feierlichen Einweihung hatte das Burgen-Rikscha-Team von Bürger für Bürger (BfB) ins Pfarrheim St. Felizitas eingeladen. Die Veranstaltung stand, so Projektleiter Amandus Petrausch, unter den Schwerpunkten "danken, informieren und integrieren". Ganzen Artikel...

Versammlung von “Bürger für Bürger”

Über seine vielfältigen ehrenamtlichen Hilfeleistungen informierte der Verein "Bürger für Bürger" im Rahmen einer Mitgliederversammlung am Freitagabend. Nach der pandemiebedingten Zwangspause fanden sich die Mitglieder im Pfarrheim St. Felizitas ein, um altbewährte...

Senioren mit Rikschas mobil machen

Gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde St. Felizitas/St. Dionysius und der Familienbildungsstätte Lüdinghausen möchte der Verein Bürger für Bürger mehrere Rikscha-Elektrofahrräder anschaffen. Ganzen Artikel lesen

Manchmal ist es doch Hexenwerk

Tüfteln, Geselligheit und ein nachhaltiger Umgang mit Geräten aller Art stehen im Zentrum des Werkstattcafes "Kannste Mal..." des Vereins Bürger für Bürger, das jetzt wieder in das Gebäude der Familienstätte einlud. Ganzen Artikel lesen

Senioren-Rikscha-Projekt startet

"Gut Ding will Weile haben": Diese Binsenweisheit gilt auch, wenn man die Mobilität im ländlichen Raum auf neue Beine, beziehungsweise neue Räder stellen möchte. Ganzen Artikel lesen

Werkstattcafe ab Samstag wieder geöffnet

Das Werkstattcafe "Kannste mal..." öffnet am Samstag (12. Juni) um 14 Uhr in der Familienbildungsstätte (Mühlenstraße 29) wieder seine Tore. Es ist fast wie ein Neustart nach der langen Auszeit durch die Pandemie. Ganzen Artikel lesen

Anstehende Veranstaltungen

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_{HASH}
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_terms_conditions_accepted
  • wordpress_gdpr_privacy_policy_accepted
  • wordpress_gdpr_first_time
  • wordpress_gdpr_first_time_url

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren