Lüdinghausen –

Das, was sie alle eint, ist der Wunsch zu helfen. Unbürokratisch, unmittelbar und ohne großes Tamtam.

Von Beate Nießen
Ehrenamtliches Engagement wird in der Steverstadt schon lange groß geschrieben. Ob beim Bürgerbus, der Tafel, dem Hospizdienst, dem Arbeitskreis Asyl, dem Begleitdienst im Krankenhaus oder beim Vorlese-Angebot in den Kindergärten – die Liste ließe sich beinahe endlos fortführen. Da wurde es Zeit, dass das Ehrenamt endlich auch ein eigenes Zuhause bekommt.

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_{HASH}
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_terms_conditions_accepted
  • wordpress_gdpr_privacy_policy_accepted
  • wordpress_gdpr_first_time
  • wordpress_gdpr_first_time_url

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren