Lüdinghausen –

Was machen wir, wenn der Toaster nicht mehr will, der Mixer seinen Geist aufgibt? Wir kaufen ein neues Gerät. So bereitete Amandus Pet­rausch die Mitglieder des Vereins „Bürger für Bürger“ auf ein neues Projekt vor, das demnächst unter dem Dach des Vereins an den Start gehen soll. Im Werk­stattcafé „Kannste mal“, das in den Räumen der Familienbildungsstätte angesiedelt ist, können künftig Elektrokleingeräte unter fachkundiger Anleitung repariert werden.

Ganzen Artikel lesen

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_{HASH}
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_terms_conditions_accepted
  • wordpress_gdpr_privacy_policy_accepted
  • wordpress_gdpr_first_time
  • wordpress_gdpr_first_time_url

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren